Japanische Messer kaufen können Sie schnell und bequem online kaufen. Dabei haben Sie eine wesentlich größere Auswahl als im Geschäft. Zudem gibt es günstige Angebote, die Sie woanders nicht bekommen.

Ihre Vorteile:

  • Große Auswahl und Top-Marken.
  • Günstige Angebote und Schnäppchen.
  • Garantie und einfacherer Umtausch.

Auf dieser Seite bekommen Sie viele Tipps zum Kauf japanischer Messer.

Top 10 Bestseller

Damit die Auswahl und der Kauf nicht so schwer fallen, gibt es hier die beliebtesten und besten japanischen Messer. Die Liste ist von Hand zusammengestellt.

Top-Empfehlung

Angebot
KAI Europe Shun Classic Santoku
46 Bewertungen
KAI Europe Shun Classic Santoku*
Dieses Santoku von der Top-Marke KAI Europe wird sehr häufig gekauft. Kein Wunder, dass es ein absoluter Bestseller ist. Viele Käufer sind hoch zufrieden mit dem Messer und der Qualität. Zudem sieht es einfach umwerfend aus.

  • Top-Bestseller mit vielen zufriedenen Käufern.
  • 18 cm Klinge aus V-Gold 10 Stahl.
  • Damastmesser mit schönem Muster.
  • Hohe Qualität und tolles Design.
  • Ideal für Fisch, Fleisch und Gemüse.

Bestseller Messerset

Angebot
Wakoli 6er Damastmesser Set
75 Bewertungen
Wakoli 6er Damastmesser Set*
Dieses Messerset überzeugt viele zum Kauf und ist daher ein echter Bestseller. Dabei bekommen Sie 6 echte Damastmesser zu einem super Preis.

  • Bestseller unter den Messersets.
  • 6 Damastmesser in hoher Qualität.
  • Schöne Geschenkbox.
  • Sehr scharf und schönes Muster.
  • Alle Messertypen, die Sie benötigen.

Ideal für Einsteiger

Angebot
Gräwe Santoku aus Damaststahl
197 Bewertungen
Gräwe Santoku aus Damaststahl*
Beim Kauf japanischer Messer trifft man sofort auch auf Gräwe. Der Hersteller kommt zwar nicht aus Japan, bietet aber trotzdem sehr gute Kochmesser japanischer Art an. Dabei gibt es viele zufriedene Käufe, wie die Bewertungen zeigen.

  • Ideal für Einsteiger oder Gelegenheitsköche.
  • Top-Bewertungen und viele zufriedene Käufer.
  • Sehr scharfes Santoku mit schönem Griff.
  • 17,5 cm Damast-Klinge.
  • Schöne Geschenkverpackung.
Angebot
KAI Europe Shun Nakiri
8 Bewertungen
KAI Europe Shun Nakiri*
Mit diesem Nakiri bekommen Sie allerhöchste Qualität zu einem bezahlbaren Preis. Dabei stammt es aus der berühmten Shun Serie von der Top-Marke KAI Europe. Viele Kuden, die sich dieses Messer gekauft haben, wollen es nicht mehr hergeben.

  • Allerhöchste Qualität zum bezahlbaren Preis.
  • 16,5 cm Damast-Klinge mit traumhaften Muster.
  • Schöner, hochwertiger Griff.
  • Ideal für Gemüse, Kräuter und Obst.
Moritaka handgeschmiedetes Petty
2 Bewertungen
Moritaka handgeschmiedetes Petty*
Wenn Sie handgeschmiedete japanische Messer kaufen wollen, sollten Sie sich Moritaka anschauen. Diese Messer haben eine tolle Qualität und ein rustikales Aussehen. Ideal für Liebhaber und nicht zu teuer.

  • Handgeschmiedetes Messer in bester Qualität.
  • Von Hand geschliffen und vom Meister signiert.
  • 15 cm Klinge aus Aogami II Stahl.
  • Rustikales Aussehen und schöner Rosenholz-Griff.
  • Ideal für Gemüse und kleine Fische.
Angebot
Wakoli Santoku Damaszener-Stahl
191 Bewertungen
Wakoli Santoku Damaszener-Stahl*
Auch von Wakoli können Sie einzelne japanische Messer kaufen. Dabei ist dieses Damast-Santoku nicht nur sehr scharf, sondern auch wunderschön. Zudem verkauft es sich so gut, dass es Bestseller-Status hat.

  • Schönes, robustes Damastmesser für den Alltag.
  • Scharfe 17 cm Klinge aus Damaststahl.
  • Tolle Verpackung, die auch als Geschenk taugt.
  • Griff liegt gut in der Hand.
Tojiro Nakirimesser 3HQ
25 Bewertungen
Tojiro Nakirimesser 3HQ*
Tojiro steht für eine super Preis-Leistung. Hier können Sie richtig viel Messer für wenig Geld kaufen. Dabei ist die Qualität, gerade der 3HQ-Serie, herausragend.

  • Überzeugende Preis-Leistung.
  • 16,5 cm Klinge in Profi-Qualität.
  • Ideal für Gemüse, Obst und Kräuter.
  • Robuster Griff.
KAI Shun Premier Santoku
79 Bewertungen
KAI Shun Premier Santoku*
Dieses japanische Messer würde selbst Tim Mälzer kaufen. Er hat es schließlich selber mit entworfen. Dabei ist es nicht nur sehr scharf, sondern besitzt auch eine schöne Optik.

  • Von Starkoch Tim Mälzer entworfen.
  • Tolles Design mit Hammerschlag-Optik und Walnuss-Griff.
  • 18 cm Damaststahl-Klinge mit sehr guter Schärfe.
  • Absolute Profi-Qualität.
Tojiro Santoku 3HQ
38 Bewertungen
Tojiro Santoku 3HQ*
Dieses Santoku von Tojiro aus der 3HQ-Serie bietet eine Profi-Qualität zum geringen Preis. Dabei überzeugt es viele Käufer, die immer wieder die Preis-Leistung loben.

  • Top Preis-Leistung für einen guten Preis.
  • 17 cm Klinge aus Spezial-Stahl.
  • Robuster, genieteter Griff mit ergonomischer Form.
  • Sehr scharf und leicht zu pflegen.
KAI Wasabi Black Yanagiba
82 Bewertungen
KAI Wasabi Black Yanagiba*
Die Wasabi Black Serie von KAI Europe findet viele zufriedene Käufer. Dabei ist sie für Einsteiger mit hohen Ansprüchen entworfen. Gerade dieses Yanagiba bzw. Sashimi lohnt sich zu kaufen.

  • Gute Preis-Leistung für Einsteiger mit Anspruch.
  • 24 cm Klinge aus Edelstahl.
  • Ideal für Sushi oder zum Schneiden von Filets.

Tipps für den Kauf japanischer messer

Wenn Sie japanische Messer kaufen wollen, müssen Sie sich mit einigen Fragen auseinandersetzen. Schließlich wollen Sie das richtige Messer kaufen.

Neben der richtigen Messerformen spielt auch die Qualität und natürlich der Preis eine große Rolle.

Um Ihnen den Kauf einfacher zu machen, finden Sie hier die Checkliste. So können Sie vor dem Kauf prüfen, was Sie benötigen:

  • Einsatzzweck: Prüfen Sie vor dem Kauf, wofür Sie später das Küchenmesser verwenden wollen. Ein Santoku ist beispielsweise besser für den Alltag geeignet als ein Sashimi.
  • Qualität: Sie können für jeden erdenklichen Preis ein japanisches Messer kaufen. Fragen Sie sich vorher, welche Qualität Sie erwarten. Gute Küchenmesser halten ein Leben lang.
  • Nutzung: Je häufiger Sie ein Kochmesser nutzen, desto mehr sollte es kosten. Vor dem Kauf sollten Sie also prüfen wie häufig Sie es verwenden wollen.
  • Anzahl: Sollten Sie mehrere Kochmesser kaufen, können die einzelnen einen geringeren Preis haben. Denn mit der Anzahl sinkt die Häufigkeit der Nutzung.
  • Messersets: Oftmals können Sie ein günstigeres Set kaufen. So erhalten Sie mehrere Produkte zu einem Vorteilspreis.

Warum ein japanisches Messer kaufen?

Viele Hobby- und Profi-Köche kaufen japanische Messer. Die Gründe für den Kauf dafür sind einfach: Hohe Qualität und super Schärfe. Zudem sind Sie einfach zu pflegen.

Hier sind einige Eigenschaften, die japanische Messer auszeichnen. Fragen Sie sich vor dem Kauf, was Ihnen wichtig ist.

  • Hohe Qualität: Japanische Messer kaufen heißt auch immer Qualität zu kaufen. Gerade handgeschmiedete Küchenmesser sind oft einzigartig.
  • Unglaubliche Schärfe: Sie kaufen die schärfsten Klingen der Welt. Durch die spezielle Schmiede- und Schleiftechnik entsteht eine unübertroffene Schärfe.
  • Kunsthandwerk und Tradition: Das Wissen mehrere Generationen ist in solch einem Produkt enthalten. Sie kaufen also immer ein Stück Geschichte.
  • Besonderer Stahl: Viele Messerklingen bestehen aus besonderem Stahl (z.B. Damaststahl bei Damastmessern). Sie sind robust und von hoher Qualität. Vielleicht ist es das letzte Küchenmesser, was Sie kaufen.
  • Schönheit: Sie sind immer etwas Besonderes. Der Messerschmied steckt viel Arbeit in die Gestaltung, so auch in die Griffe und die Oberfläche. Man kauft also immer ein Designer-Stück.
  • Preis und Qualität stimmen: Oft muss man gar nicht so viel Geld für den Kauf ausgeben. Natürlich gilt aber auch hier: Wer mehr Qualität und vielleicht ein handgeschmiedetes Exemplar haben will, der muss auch mehr bezahlen.
Japanische Messer kaufen – Die Top 10 Bestenliste im Überblick
5 (100%) 10 votes

Letzte Aktualisierung am 12.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.