Schneidebrett für japanische Messer

Ein vernünftiges Schneidebrett ist genauso wichtig wie anderes Zubehör, z.B. japanische Wassersteine und andere Pflegeprodukte. Prinzipiell kann man fast jedes Schneidebrett benutzten. Dennoch gibt es einiges zu beachten. Was, dass erfahren Sie auf dieser Seite.

Schneidebrett: Holz, Kunststoff oder sogar Glas?

Die Frage nach dem Material vom geplanten Schneidebrett lässt sich sehr schnell beantworten. Da sich auf dieser Seite alles um japanische Messer dreht, scheiden harte Materialien wie Glas oder Stein direkt aus. Es muss also ein Material sein, welches weiche und nachgebende Eigenschaften hat. Nun stellt sich die Frage: Kunststoff oder Holz?

Kunststoff schneidebrett: Besser in der Hygiene?

Kunststoff-Schneidebrett von Kesper

Ein Schneidebrett aus Kunststoff von Kesper.

Ein oft gebrachtes Argument ist, dass Kunststoff-Schneidebretter bessere Hygiene-Eigenschaften aufweisen als Holzbretter. Das ist jedoch nicht richtig. Wie ein NDR Test beschreibt, liegen die Holzbretter sogar im Punkt Hygiene oft vor. Doch trotzdem hat ein Kunststoffbrett einige Vorteile:

  • Geringes Gewicht
  • Sehr einfach zu reinigen
  • Benötigt nur wenig Pflege
  • Lässt Klingen nur langsam abstumpfen
  • Können in der Spülmaschine gereinigt werden
  • Spezielle Kunststoffbretter können antibakteriell wirken

Holz-schneidebrett: passt immer und sieht gut aus, oder?

Schneidebrett aus Holz

Schneidebrett aus Holz: Sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch schonend zur Klinge.

In den Profi-Küchen sieht man immer wieder große, dicke Schneidebretter. Soll man sich nun solch ein schweres Holzbrett auch zu Hause anschaffen? Holzbretter bieten Eigenschaften, die sehr schonende für die Klingen sind. Zudem sehen sie sehr schön aus, man kann sich sein Lieblingsholz aussuchen und das Brett ist ein Liebhaberprodukt, dessen Pflege man gerne übernimmt. Die Auswahl eines Holzes für ein Schneidebrett spielt nur eine untergeordnete Rolle. Die meisten Hölzer sind hart genug und sehr qualitativ. Ein Schneidebrett aus Holz bietet folgende Vorteile:

  • Hartes, natürliches Material
  • Schonend für die Klinge
  • Enthaltene Gerbstoffe wirken antibakteriell
  • Hält mit ein wenig Pflege ein Leben lang
  • Schneidrillen können weggeschliffen werden
  • Schöne Hölzer geben einem das gewisse Extra

Natürlich kommt es am Ende auf Ihren Geschmack an. Man darf auch nicht vergessen, dass für die Auswahl auch praktische Gründe entscheidend sein können. Gerade Holzbretter benötigen oft viel Platz und haben ein hohes Gewicht.

Schneidebrett Pflege: es soll LEBENSLANG halten

Köche, die viel Zeit in der Küche verbringen, erwarten auch ein sehr hochqualitatives Produkt. Das gilt natürlich auch für ein Schneidebrett. Am liebsten soll ein vernünftiges Schneidebrett ein Leben lang halten. Bei der richtigen Pflege und beim richtigen Holz wird es das auch tun.

Was muss man bei der Schneidebrett Pflege berücksichtigen?

  • Ein Brett für jeden Bedarf. Man sollte seine Schneidebretter nach Anwendung trennen: Eines für Fleisch, Fisch und Gemüse. Daneben sollte man auch Küchenarbeiten, die deutliche Spuren auf dem Schneidebrett hinterlassen könnten, mit einem extra Brett durchführen, z.B. das Schneiden von Brot.
  • Holzbretter sofort nach dem Benutzen reinigen. Gute Holzbretter sollte man direkt unter fließendem, warmen Wasser abspülen (niemals einweichen!). Denken Sie aber daran, dass das Wasser warm (~60°) sein sollte, damit auch Keime abgetötet werden. Zusätzlich können Sie Spülmittel benutzen. Wer das nicht möchte, kann auch Salz und Zitrone verwenden. Im Anschluss das Holzbrett sehr gut abtrocknen und weiter trocknen lassen. Gerade, wenn die Oberfläche eines Holzbretts glatt ist und noch keine tiefen Schneidrillen aufweist, ist das Reinigen schnell gemacht.
  • Holz-Schneidebretter regelmäßig Ölen. Wie bei allen Naturprodukten, „leben“ diese weiter. Wie gute Lederschuhe regelmäßig gepflegt werden müssen, muss ein Holzbrett ebenfalls regelmäßig gepflegt werden. Am besten ölt man sein Schneidebrett ab und zu mit ein wenig Speise- oder Spezialöl sein. So hält es sehr lange und bildet gleichzeitig eine gute Schutzschicht.
  • Schneidebretter aus Holz kann man schleifen. Wenn man sein Schneidebrett aus Holz einige Zeit genutzt hat, bilden sich Schneidrillen. Ein gutes Holzbrett kann ganz einfach mit einem Sandpapier nachgeschliffen werden. Danach sollte man jedoch sein Holzbrett wieder gut ölen und pflegen.
  • Kunststoff-Schneidebretter sofort abspülen. Wie auch Holz-Schneidebretter sollte man Kunststoff-Schneidebretter sofort. nach dem Gebrauch, unter warmen Wasser abspülen. Ein Kunststoff-Schneidebrett hat jedoch den Vorteil, dass man es in der Spülmaschine reinigen kann. Beachten Sie jedoch hier die Gebrauchsanweisungen, die mitgeliefert werden. Zudem sollte auch ein Kunststoffbrett bei ca. 60° gewaschen werden.
  • Ein Kunststoffbrett bei tiefen und vielen Rillen austauschen. Wer sein Kunststoffbrett länger im Gebrauch hat, muss es irgendwann austauschen. Wenn die Schneidrillen zu tief sind, kann man auch Kunststoff-Schneidebretter nicht mehr ideal reinigen. Dann muss man es austauschen. Dies ist ein Nachteil bei Kunststoff-Schneidebrettern. Dafür sind sie jedoch preiswerter.

TOP holz und kunststoff schneidebretter

Schneidebrett von Fackelmann

Fackelmann Schneidebrett Akazie

Dieses schöne Schneidebrett ist momentan Bestseller bei Amazon in der Kategorie Schneidebretter. Die Bewertungen sind Top und das zu diesem Preis! 

Das Schneidebrett ist aus Akazie, was ein sehr hartes Material ist und fast gleichzusetzen wie Bambus. Es ist leicht zu pflegen, hat eine gute Größe und zudem eine Saftrisse. Somit sammelt sich kein lästiges Wasser auf dem Brett.

DIREKT ZUM SPARANGEBOT

Schneidebrett von Zwilling

Zwilling Hackbrett Bambus

Dieses Schneidebrett strahlt Robustheit und Schönheit aus (mehr Fotos bei Amazon!). Als Holz verwendet Zwilling Bambus, was eine gute Härte und Robustheit aufweist. Zugleich ist es weich genug, um der Klinge nicht zu schaden.

Dieses Schneidebrett ist wirklich ein Blickfang. Kunden berichten, dass sich auch nach einiger Zeit das Brett nicht verzieht/verformt. Top-Schneidebrett!

DIREKT ZUM SPARANGEBOT

Schneidebrett von WMF

WMF Schneidebrett aus Eichenholz

WMF ist eine Top-Marke in der Küche. Es ist erfreulich, dass sie ein Spitzen-Schneidebrett im Programm haben. Das Schneidebrett hat Griffmulden und GummifüsseKein Verrutschen mehr! Die Top-Bewertung bei Amazon unterstütz den Eindruck nochmals.

Das Schneidebrett ist aus robuster Eichesehr hart, aber trotzdem schonend zur Klinge. Kunden sind beeindruckt von der edlen Maserung.

DIREKT ZUM SPARANGEBOT

Schneidebrett von Kesper

Kesper Schneidebrett Kunststoff

Dieses hochwertige Kunststoff Schneidebrett von Kesper besteht aus hochwertigem PE-Kunststoff, ist besonders schnittfest und spülmaschinengeeignet. Was will man mehr? Die Top-Bewertungen und der günstige Preis machen es zu einem Schnäppchen.

Kunden loben unter anderem die Rutschfestigkeit aufgrund der Anti-Rutschfüße. Zudem hat man auf diesem Brett richtig viel Platz.

DIREKT ZUM SPARANGEBOT

Schneidebrett von Silit

Silit Brett mit Saftrille

Dieses hochwertige Marken-Kunststoffbrett ist klingenschonend und besitzt eine besonders veredelte Oberfläche. Es ist rutschfest und hat einen praktischen Griff zum Aufhängen/Tragen. Natürlich kann man es in der Spülmaschine reinigen.

Die Bewertungen bei Amazon sind gut und zur Zeit gibt es das Schneidebrett zu einem Top-Preis.

 

DIREKT ZUM SPARANGEBOT

Culinario Schneidebrett

Culinario Schneidebrett aus Kunststoff

Das Brett fällt vor allem wegen der vielen, guten Bewertungen und dem Top-Preis auf. Es besteht aus porenfreiem, wasserabweisendem Kunststoff, hat eine Saftrinne, ist spülmaschinengeeignet und rutschfest. 

Natürlich kann man dieses Brett nicht mit wesentlich teureren Schneidebrettern vergleichen, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

DIREKT ZUM SPARANGEBOT

Schneidebrett für japanische Messer
4.7 (93.33%) 6 votes

Letzte Aktualisierung am 13.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.