Hackmesser sind perfekt, wenn Sie z.B. Rippchen, Koteletts oder große Fleischstücke zerteilen möchten. Dabei können auch Knochen enthalten sein, z.B. bei ganzen Tieren. Aber diese Spezialmesser eignen sich auch zum Zerteilen ganzer Fische.

Das Messer hat eine breite, schwere Klinge und erinnert in seiner Form an ein Beil. Deshalb wird es auch oft als Fleischerbeil oder Küchenbeil bezeichnet. 

Sie können es zudem für Arbeiten verwenden, für die sich ein normales Küchenmesser nicht eignet. Denn bei diesem würde sich die Klinge schnell abnutzen und beschädigt werden. 

Der Vorteil des Hackmessers liegt in der Robustheit und in der dicken Klinge. Außerdem ist der Schliff der Klinge recht unempfindlich. 

Gute Küchenbeile bekommen Sie bereits ab 50 Euro. Aber wenn Sie ein wenig bessere Qualität wollen, können Sie auch bis zu 250 EUR ausgeben. Zudem sollten Sie einen Hackblock kaufen, auf dem Sie perfekt arbeiten können.

Top 5 – Die besten und beliebtesten Hackmesser

Bezeichnung
Top-Empfehlung
KAI Shun Hackmesser
Global G-12 Hackmesser
Preis-Tipp
Zwilling Twin Pollux Hackmesser
Wüsthof Hackmesser
DICK Küchenspalter
Amazon Bewertung
-
Kategorie
Profi
Profi
Einsteiger
Einsteiger
Einsteiger
Bild
Kai Shun Classic Hackmesser, Klinge 15 cm, DM-0767
Global G-12 Hackbeil, für Knochen, 16cm, 1 St
Zwilling 30795150 Twin Pollux Hackmesser
Wüsthof Hackmesser 19 cm
DICK 4009215063059 Küchenspalter 18 cm
Länge
15 cm Klinge
16 cm
15 cm
19 cm
18 cm
Gewicht
409 g
440 g
377 g
810 g
900 g
Material
AUS8 Stahl, sehr robust.
Edelstahl 18-CROMOVA
FRIODUR - rostfreier Spezialstahl
Edelstahl - Chrom Molybdän Vanadium
Rostfreier Edelstahl
Griff
Pakka-Holz
Edelstahl
Kunststoff, 3 Nieten
Kunststoff
Kunststoff
Verarbeitung
Qualität
Design
Schärfe
Preis-Leistung
Preis
150,83 EUR
139,90 EUR
44,90 EUR
73,59 EUR
64,50 EUR
Top-Empfehlung
Bezeichnung
KAI Shun Hackmesser
Amazon Bewertung
Kategorie
Profi
Bild
Kai Shun Classic Hackmesser, Klinge 15 cm, DM-0767
Länge
15 cm Klinge
Gewicht
409 g
Material
AUS8 Stahl, sehr robust.
Griff
Pakka-Holz
Verarbeitung
Qualität
Design
Schärfe
Preis-Leistung
Preis
150,83 EUR
Bezeichnung
Global G-12 Hackmesser
Amazon Bewertung
Kategorie
Profi
Bild
Global G-12 Hackbeil, für Knochen, 16cm, 1 St
Länge
16 cm
Gewicht
440 g
Material
Edelstahl 18-CROMOVA
Griff
Edelstahl
Verarbeitung
Qualität
Design
Schärfe
Preis-Leistung
Preis
139,90 EUR
Preis-Tipp
Bezeichnung
Zwilling Twin Pollux Hackmesser
Amazon Bewertung
Kategorie
Einsteiger
Bild
Zwilling 30795150 Twin Pollux Hackmesser
Länge
15 cm
Gewicht
377 g
Material
FRIODUR - rostfreier Spezialstahl
Griff
Kunststoff, 3 Nieten
Verarbeitung
Qualität
Design
Schärfe
Preis-Leistung
Preis
44,90 EUR
Bezeichnung
Wüsthof Hackmesser
Amazon Bewertung
-
Kategorie
Einsteiger
Bild
Wüsthof Hackmesser 19 cm
Länge
19 cm
Gewicht
810 g
Material
Edelstahl - Chrom Molybdän Vanadium
Griff
Kunststoff
Verarbeitung
Qualität
Design
Schärfe
Preis-Leistung
Preis
73,59 EUR
Bezeichnung
DICK Küchenspalter
Amazon Bewertung
Kategorie
Einsteiger
Bild
DICK 4009215063059 Küchenspalter 18 cm
Länge
18 cm
Gewicht
900 g
Material
Rostfreier Edelstahl
Griff
Kunststoff
Verarbeitung
Qualität
Design
Schärfe
Preis-Leistung
Preis
64,50 EUR

Wozu kann ich ein Hackmesser verwenden?

Anders als die meisten Messer, die nur zum Schneiden benutzt werden dürfen, können Hackmesser deutlich härter beansprucht werden. Beispielsweise eignen Sie sich zum

  • durchtrennen von Knochen,
  • zerteilen von Rippchen oder Koteletts,
  • vorbereiten ganzer Tiere wie z.B. Kaninchen, Lamm oder Kalb,
  • durchtrennen von Fischen,
  • abtrennen von z.B. Fischköpfen,
  • schneiden von Fleisch ohne Knochen (auch in leicht gefrorenem Zustand),
  • hacken von z.B. Gemüse, Kräuter oder Nüssen.
KAI Shun Hackmesser
Die Top-Empfehlung von oben: KAI Shun Hackmesser.

Ein Küchenbeil kann ähnlich wie das japanische Deba-Messer zum Abtrennen von Fischköpfen verwendet werden. Zudem können Sie natürlich ganze und große Fische zerteilen.

Mit einem Hackmesser können Sie aber auch ganze Tiere zerteilen. Beispielsweise können Sie Kotelettstränge mit dem Fleischerbeil in einzelne Koteletts zerteilen. Aber auch das Teilen von großen Fleischstücken in z.B. Gulasch oder Scheiben ist möglich. Dabei kann das Fleisch auch leicht gefroren sein oder sogar Knochen enthalten.

Koteletts Hackmesser
Mit einem Hackmesser können Sie mühelos Knochen zertrennen und Koteletts herauslösen.

Aufgrund des hohen Gewichts können Sie das Messer auch zum Plattieren von Fleisch verwenden, z.B. für Schnitzel.

Außerdem können Sie natürlich Gemüse und Kräuter hacken. Aber ehrlich gesagt, reicht dafür auch ein einfacheres Messer wie z.B. ein Nakiri.

Vorteile und Nachteile

Hackmesser haben viele Vorteile:

  • Effizientes und schnelles Zerteilen von Knochen.
  • Vielfältige Verwendung (Fleisch, Fisch, Gemüse).
  • Nur wenig Kraftaufwand nötig.
  • Hohe Stabilität.

Der größte Vorteil beim Hackmesser liegt klar in der Robustheit. Denn mit keinen anderem Messer können Sie z.B. ganze Knochen mühelos zerteilen. Zudem ist die vielfältige Verwendung ein Vorteil. Dabei können Sie es für Fleisch, Fisch und Gemüse perfekt verwenden.

Achten Sie aber beim Kauf auf Qualität. Nur dann können Sie alle Vorteile vollkommen ausnutzen.

Zwilling Küchenbeil
Der Preis-Tipp von oben: Küchenbeil von Zwilling.

Einer der größten Nachteile beim Hackmesser besteht in der Aufbewahrung, da es meist nicht in einem Messerblock aufbewahrt werden kann. Außerdem ist auch die Größe und das Gewicht ein weiterer Nachteil. Zudem muss es von einem Fachmann geschliffen werden. Aber wenn Sie ein gutes Küchenbeil besitzen, muss es zum Glück nicht so geschliffen werden.

Was sagen die Test-Berichte?

Leider gibt es keine Test-Berichte zum Thema Hackmesser direkt. Aber da Messer oft von derselben Marke stammen, lassen sich viele Tests übertragen.

Grundsätzlich gibt es viele Marken, die Test-Sieger hervorbringen. Im Bereich der europäischen Messer fallen in Tests vor allem WMF, Güde, Burgvogel, Zwilling oder Wüsthof auf. Dies sind nicht nur Testsieger, sondern auch beliebte Marken.

Messermarken für Hackmesser
Top Messermarken für Hackmesser: KAI Europe, Global, Zwilling, Wüsthof und Dick.

Bei japanischen Messer-Tests sind vor allem KAI Europe und Global Top-Marken. Dabei sind deren Messer immer wieder Test-Sieger.

Zudem spielen Kundenbewertungen neben Tests eine wichtige Rolle. Achten Sie also beim Kauf darauf. Aber die oben genannten Marken schneiden auch hier besonders gut ab.

Sind Hackmesser, Fleischerbeil und Küchenbeil das gleiche?

Ja! Dabei handelt es sich um denselben Typ. Aber es kann durchaus Unterschiede bei der Größe, Form und Art geben. Grundsätzlich können Sie aber mit einem Fleischerbeil dasselbe tun wie bei einem Küchenbeil.

Chinesische Kochmesser sind allerdings etwas anderes. Sie sehen zwar gleich aus, sind aber nicht für grobe Arbeiten geeignet. Zum Beispiel können Sie damit keine Knochen durchtrennen.

Auch japanische Hackmesser wie z.B. Deba sind etwas anderes. Beispielsweise sind diese eher auf Fisch spezialisiert. Aber auch hier ist die Klinge empfindlicher als bei einem Fleischerbeil.

Kann ich damit wirklich ganze Knochen durchtrennen?

Für ein Hackmesser ist das Durchtrennen von Knochen kein Problem. Dabei ist das Material der Klinge zäher und ist nicht so anfällig für Materialbrüche. Zudem ist sie dicker als bei einem normalen Küchenmesser und hat eine rechteckige Form. 

Damit sich Knochen mühelos zerteilen lassen, ist die Klinge deutlich schwerer als bei normalen Kochmessern. Dadurch spielt die Schärfe eher eine untergeordnete Rolle. Das Gewicht und die Robustheit eines Küchenbeils sind wichtiger.

Global Hackmesser
Global produziert wunderschöne, robuste Hackmesser aus Edelstahl.

Außerdem ist beim Fleischerbeil die Klinge fest mit dem Messergriff verbunden. Dadurch hat es die nötige Stabilität, um Knochen zu durchtrennen.

Wenn Sie Knochen mit dem Hackmesser durchtrennen, sollten Sie unbedingt einen Hackblock verwenden. Nutzen Sie niemals eine normale Tischplatte oder ein einfaches Schneidebrett. Denn bei einem kräftigen Schlag könnte dieses zerstört werden.

Um Knochen effizient zu zerteilen, müssen Sie das Messer mit Schwung senkrecht nach unten bewegen (wie bei einem Schlag). Dabei wirkt das Eigengewicht unterstützend und Knochen werden mühelos durchtrennt.

Alternativ können Sie auch das Hackmesser auf das zu zerteilende Fleisch aufsetzen. Dann schlagen Sie mit einem stabilen Holzscheit auf den Klingenrücken. Dadurch wird dieselbe Wirkung erzielt.

Was muss ich bei Art, Form und Gewicht beachten?

Die Form der Klinge eines Hackmessers ist rechteckig und sieht aus wie ein Hackbeil. Aber Sie erhalten Messer in allen möglichen Breiten und Höhen. Dabei ist die ideale Messerform abhängig vom Einsatz.

Die Schneide der Klinge kann nach außen hin leicht gewölbt sein. Zudem ist im oberen Bereich die Klinge häufig leicht nach innen gewölbt. Aber Sie erhalten jedoch auch Fleischerbeile, bei denen die Oberseite der Klinge gerade ist. Sie sehen also wie viele verschiedene Formen es gibt.

Zudem gibt es kurze und lange Hackmesser. Dabei haben kurze Messer eine Länge von 15 bis 20 cm. Dadurch eignen sich zum Zerteilen kleiner Tiere wie z.B. Kaninchen oder zum Hacken von Koteletts oder Rippchen. Außerdem zum Zerteilen von Fisch und zum Hacken von Gemüse oder Nüssen. 

Wüsthof Hackmesser
Das Wüsthof Hackmesser von oben hat eine 19 cm Klinge. Dadurch können Sie auch größere Fleischstücke bearbeiten.

Hackmesser mit längeren Klingen von 20, 30 oder 40 cm sind eher für den professionellen Einsatz. Aber Sie können diese auch zum Zerteilen von Rippchen und zum Zerlegen von z.B. Lamm oder Kalb verwenden. 

Die Messerklingen haben oft eine Höhe von 7 bis 15 cm. Dabei gilt: Je höher die Klinge ist, desto mehr Kraft können Sie mit dem Messer ausüben. Daher sollten Sie die Klinge umso höher wählen, je stärker die Knochen sind, die Sie durchtrennen möchten. 

Aufgrund der unterschiedlichen Längen und Breiten ergibt sich ein anderes Gewicht. Normale Küchenbeile haben ein Gewicht von etwas über 200 Gramm. Aber Sie bekommen auch Messer mit einem Gewicht bis zu 3 kg. Dabei sind solche schwere Messer nur für den professionellen Einsatz geeignet. Für die Verwendung in der normalen Küche reicht ein Gewicht von 400 Gramm bis zu 1 Kilogramm aus. Aber auch hier gilt: Das Messer sollte schwerer sein, wenn Sie große Knochen zertrennen wollen.

Tipps zum Kauf von Hackmessern

Hackmesser können Sie im Online-Shop oder beim Fachhändler kaufen. Aber gerade die Auswahl ist in Online-Shops, wie z.B. Amazon, besonders gut. Denn hier können Sie eine vielfältige Auswahl an Hackmessern kaufen. Zudem können Sie beim Online-Kauf das Messer zurückgeben, wenn Sie unzufrieden sind. Aber beachten Sie genau die Rückgabe-Bedingungen.

Dick Fleischerbeil
Fleischerbeile von Dick haben Profi-Qualität und sind beliebt.

Bevor Sie ein Küchenbeil oder Fleischerbeil kaufen, sollten Sie genau überlegen, wofür Sie es verwenden möchten. Beispielsweise brauchen Sie eine große Klinge für z.B. Rippchen oder Zerlegen von Tieren. Entsprechend sollte die Klinge bei Kräutern oder zum Hacken von Nüssen kleiner sein.

Aber auch da Gewicht und die Klingenhöhe sollten Sie beim Kauf beachten. Hierzu gibt es oben im Artikel mehr Informationen.

Zudem sollte der Griff nicht zu kurz sein. Denn mit einem längeren Griff haben Sie mehr Gewalt über das Messer. Zudem sollte er möglichst ergonomisch geformt sein und gut in der Hand liegen.

Weitere Tipps für den Kauf:

  • Richtige Größe und Gewicht des Messers.
  • Achten Sie beim Kauf auf die Bedingungen für die Rückgabe.
  • Kaufen Sie, wenn möglich, ein Markenmesser.
  • Nicht an der Qualität sparen, sondern lieber etwas mehr Geld ausgeben.
  • Nur bei Händlern mit Vertrauen kaufen.
  • Zubehör wie Hackblock gleich mitbestellen.

Hackmesser werden von vielen bekannten deutschen Herstellern zum Kauf angeboten. Beispielsweise gibt es gute Messer von Zwilling aus Solingen, von Burgvogel, WMF oder Wüsthof. Aber auch japanische Anbieter wie z.B. KAI Europe oder Global bieten solche Messer an.

Gibt es Unterschiede zum Chinesische Hackmesser oder Chinesischen Kochmesser?

Neben den europäischen Hackmessern erhalten Sie auch chinesische Hackmesser oder Kochmesser. Dabei müssen Sie Hackmesser und Kochmesser unterschieden.

Ein chinesisches Kochmesser ist ein Allzweckmesser mit einer empfindlichen Klinge. Damit können Sie z.B. Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch schneiden. Aber hacken Sie hiermit niemals Knochen! Die Klinge geht sonst schnell kaputt.

Hackmesser aus China dagegen sind normale Küchenbeile oder Fleischerbeile. Der einzige Unterschied ist, dass sie in China produziert werden. Aber achten Sie hier auch auf Qualität! Kaufen Sie keine Fälschungen oder billige Produkte.

  Top-Empfehlung  
Angebot
Kai Shun Classic China Kochmesser, Klinge 18,0 cm, DM-0712
146 Bewertungen
Kai Shun Classic China Kochmesser, Klinge 18,0 cm, DM-0712
  • Klinge 18,0 cm, Damaszenerstahl mit 32 Lagen, Für die Kochelite und ambitionierte Hobbyköche
  • Innere Lage besteht aus VG MAX Stahl, äußerst korrosionsbeständig, extrem hart - 61±1 HRC, 1,0% Kohlenstoff, 1,5% Kobalt
  • Gleitetet selbst durch schwieriges Schnittgut, ermüdungsfreies Arbeiten

Was sind japanische Hackmesser?

Neben europäischen und chinesischen Hackmessern erhalten Sie auch japanische Hackmesser. Dabei besteht der Unterschied oft nur in der Herkunft. Aber achten Sie hier auch auf den Unterschied Kochmesser vs. Hackmesser. Mit Kochmessern dürfen Sie niemals Knochen zertrennen!

Ähnlich wie das Hackmesser können Sie das japanische Deba-Messer verwenden. Aber im Gegensatz zum normalen Küchenbeil hat es eine spitz zulaufende Klinge. 

Deba und Nakiri Hackmesser
Das Deba ist ein japanisches Hackmesser. Aber das Nakiri dürfen Sie nur zum Hacken von Kräutern verwenden, niemals für Knocken.

Ein japanische Messer erhalten Sie mit Klingen in verschiedenen Längen. Dabei eignen sie sich zum Durchtrennen von z.B. Gräten bei Fisch. Zudem gibt es weitere japanische Fischmesser für spezielle Aufgaben.

Neben dem Deba gibt es noch das Nakiri oder Usuba. Dieses sieht zwar aus wie ein Hackmesser, ist aber keins. Das Nakiri bzw. Usuba ist ein normales Gemüsemesser und wird nur für weiches Schnittgut verwendet. 

Bekannte Hersteller von japanischen Hackmessern sind Global und KAI Europe.

  Top-Empfehlung  
Angebot
KAI WASABI 6721D Deba Fischmesser Messer 21cm
79 Bewertungen
KAI WASABI 6721D Deba Fischmesser Messer 21cm
  • Klinge 21,0 cm, t=3.0
  • polierte Klinge, schwarzer Griff
  • rostfreie polierte Edelstahl-Klinge, 58±1 HRC Härte

Sind Damastmesser bzw. Hackmesser aus Damaststahl besser?

Eine besondere Qualität, aber auch einen hohen Preis haben Hackmesser aus Damaststahl. Dabei werden diese nach alter Tradition aus speziellem Damaszener Stahl gefertigt. Oft finden sich gute Damastmesser bei japanischen Herstellern.

Damast Hackmesser
Das typische Muster bei einem Damastmesser. Aber es gibt nur weniger Hackmesser aus Damaststahl.

Der Stahl wird in mehreren Schichten mehrmals geschmiedet. Dabei kann die Klinge aus mehr als 60 Lagen bestehen. Zudem können bei der Herstellung von Damastmessern verschiedene Verfahren angewendet werden. Dabei entstehen, je nach Herstellungsverfahren, verschiedene und wunderschöne Muster.

Die Hackmesser aus Damast zeichnen sich durch eine besondere Robustheit und Schärfe aus. Trotz der Härte sind sie flexibel. Zudem natürlich schön anzuschauen! Allerdings git es nur sehr wenige dieser Messer, da bei Küchenbeilen oft Edelstahl verwendet wird.

Rustler Damaszener Hackmesser Fleischmesser | Küchenbeil | chinesiches Kochmesser aus Damaszenerstahl mit VG-10 Stahlkern | mit ergonomisch geformten Stahl-Griff und Micarta-Holz
6 Bewertungen
Rustler Damaszener Hackmesser Fleischmesser | Küchenbeil | chinesiches Kochmesser aus Damaszenerstahl mit VG-10 Stahlkern | mit ergonomisch geformten Stahl-Griff und Micarta-Holz
  • Hochwertiges Hackmesser von Gregster mit besonders harter Mittelschicht und funktionsorientierter und stabiler Bauweise | zum effektiven Hacken, Schneiden und Würfeln von Fleisch und Gemüse
  • Äußere Schicht | 67 Lagen korrosionsbeständiger Damaszener Stahl mit VG-10 Stahlkern | 17 weiche und 16 harte Lagen
  • Edler, schwarzer Spritzguss Stahl-Griff mit Micarta-Holz | robust und ergonomisch geformt für optimale Griffigkeit | ansprechendes Drei-Nieten-Design

Handgeschmiedete Hackmesser

Handgeschmiedete Hackmesser werden komplett von Hand gefertigt. Dabei sind Sie besonders präzise und aufwendig gefertigt. Zudem werden sie von Hand geschärft. Dadurch ergibt sich eine sehr hohe Qualität.

Bei diesen handgemachten Hackmessern kann es sich auch um Damastmesser handeln. Dabei wurden diese komplett aus Damaststahl gefertigt und sind besonders hochwertig.

Handgeschmiedetes Hackmesser
Handgeschmiedete Messer sind etwas ganz Besonderes. Leider gibt kaum Hackmesser, die handgemacht sind.

Auch die Griffe werden bei handgeschmiedeten Messern passend ausgewählt und gestaltet. Oft verwenden die Schmiede viel Zeit, um ein perfektes Kochmesser herzustellen.

Der große Vorteil ist, dass diese Art von Messern sehr langlebig sind. Zudem eignen sie sich perfekt für Liebhaber oder als Geschenk. Bei ein bisschen Pflege können Sie diese Messer ein Leben lang nutzen.

Wie wichtig ist ein guter Hackblock?

Ein Hackmesser sollten Sie immer zusammen mit einem Hackblock aus Holz verwenden. Dabei ist dieser deutlich dicker und stabiler als ein Schneidebrett. Zudem gibt es Hackblöcke in verschiedenen Abmessungen, Stärken und Formen (z.B. rund oder eckig). Aber achten Sie auf eine Stärke von mindestens 5 cm. 

Hackblock
Kaufen Sie sich einen guten Hackblock, um mit einem Hackmesser zu arbeiten.

Der Hackblock ist eine schützende Unterlage beim Durchtrennen von Knochen und anderen Arbeiten mit dem Hackmesser. Außerdem schützt er die Tischplatte vor den enormen Kräften, die beim Schwingen eines Küchenbeils freigesetzt werden. Zudem bietet er deutlich besseren Schutz als eine Unterlage aus Glas oder Kunststoff.

Hackblöcke werden auf besondere Weise aus Holz hergestellt. Dabei besteht diese oft aus kleinen Klötzen, die miteinander verleimt wurden. Zudem enthält das Holz Gerbstoffe und wirkt dadurch auf natürliche Weise antibakteriell.

Normale Schnittspuren können Sie schnell mit Schleifpapier beseitigen. Aber der Hackblock sollte niemals in der Spülmaschine gereinigt werden. Wischen Sie Ihn lieber feucht und trocknen Sie ihn gut ab. Zudem sollten Sie ihn von Zeit zu Zeit mit Pflanzenöl pflegen.

  Top-Empfehlung  
Continenta Profi Hackblock aus hochwertigem Gummibaum Stirnholz, massive Holzwürfel einzeln verleimt, Profi Qualität Schneidebrett, 48 x 36 x 7,3 cm
4 Bewertungen
Continenta Profi Hackblock aus hochwertigem Gummibaum Stirnholz, massive Holzwürfel einzeln verleimt, Profi Qualität Schneidebrett, 48 x 36 x 7,3 cm
  • Gummibaum Holz
  • Stimmungsvolles Mosaik aus einzeln verleimten Holzwürfeln
  • Besonders hochwertige und haltbare Verarbeitung der härtesten Hölzer

Die richtige Pflege für lange Haltbarkeit

Ein Hackmesser benötigt die richtige Pflege für eine lange Lebensdauer. Beispielsweise sollten Sie ein Küchenbeil niemals in der Spülmaschine reinigen. Spülen Sie es lieber unter fließendem warmem Wasser ab. Zudem sollten Sie es nach der Reinigung gut abtrocknen. Dadurch pflegen Sie es optimal.

Anders als normale Küchenmesser können Sie das Hackmesser meist nicht im Messerblock aufbewahren. Aber für eine gute Pflege brauchen Sie eine geordnete Aufbewahrung. Dabei ist die Aufbewahrung in einer Tasche oder Box ideal. Zudem wird diese häufig mit dem Messer mitgeliefert. Außerdem verfügt es oft über ein Loch in der Klinge oder am Griff, an dem Sie es aufhängen können. Aber Sie können es auch an einer Magnetleiste aufhängen.

Zu einer guten Pflege gehört auch das regelmäßige Schärfen. Bei einem japanischen Messer können Sie dies selber mit einem Wasserstein machen. Aber bei europäischen Fleischerbeilen sollten Sie sich einen Profi suchen. Denn hier ist der Schliff anders.

Wichtig für die Pflege ist auch die Wahl des Schneidebretts. Kaufen Sie sich einen guten Hackklotz. Dabei wirkt das Holz schonend und pflegend zugleich.

5 Top Hackmesser im Vergleich: Das sind die besten Fleischerbeile und Küchenbeile
5 (100%) 3 votes

Letzte Aktualisierung am 15.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.