Damast Küchenmesser: Die 5 besten Damastmesser vorgestellt

Damast Küchenmesser von Kochling

Wunderschönes Damast Küchenmesser von Kochling. Man erkennt deutlich das schöne, feine Muster auf der Klinge.

Damast Küchenmesser – Etwas Besonderes In der Küche

Eine Messerart sticht deutlich zwischen den japanischen Messern hervor: Das Damastmesser. Es ist das besondere Muster beim Damast Küchenmesser, welches so hervorsticht. Diese feinen, filigranen Muster fallen auf und daher ist es kein Wunder, dass diese besonderen Klingen so viele Fans haben.

Woher kommt das besondere Muster? Ein Damast Küchenmesser wird mit einer besonderen Schmiedetechnik hergestellt. Der Name leitet sich von einer besonderen Webtechnik ab, die in der Stadt Damaskus berühmt wurde. Mit dieser Technik war es möglich, besonders feine Muster zu weben. Nach dieser Stoffart ist wiederum die Schmiedetechnik beim Damast Küchenmesser benannt: Damaszenieren.

Bei den Kochmessern werden meist mehrere, verschiedene Sorten an Stahl und Eisen eingesetzt. Nach dem Polieren oder Ätzen sind die unterschiedlichen Stahlsorten klar erkennbar. Das wunderschönes Muster erscheint auf dem Damastmesser. Diese Schmiedetechnik wird bereits seit 2000 Jahren eingesetzt.

Damast Küchenmesser sind bei Profi- und Hobby-Köchen beliebt. Das liegt nicht nur an der wunderschönen Klinge, sondern auch an den sehr guten Eigenschaften:

  • Extrem harter Stahl: Dieses ergibt ein stabiles und langlebiges Messer.
  • Lässt sich gut schärfen: Mit ein wenig Übung und dem richtigen japanischen Wasserstein gelingt es auch Ihnen.
  • Viele Messerformen verfügbar: Fast alle japanischen Messer sind auch als Damast Küchenmesser verfügbar.

TOP 1: gräwe damast küchenmesser

Top Küchen Damastmesser von Gräwe. Santokumesser mit 17,5 cm Klinge.

Dieses Damaszener Santokumesser von Gräwe ist sehr beliebt und hat sehr gute Bewertungen. Die Kunden lieben vor allem die Schärfe und Handlichkeit des Messers. Die Optik mit dem schönen Damastmuster und Griff ist ebenfalls erwähnenswert. Das Messer wird in einer edlen Metallschatulle geliefert.

  • Sehr scharf
  • Perfekt ausbalanciert und liegt gut in der Hand
  • Wird in einer edlen Metallschatulle geliefert
  • Spezieller Damaststahl, 67 Lagen
  • Edelholzgriff

TOP 2: Wakoli Damastmesser

Damast Küchenmesser von Wakoli. Sehr edle Optik, extrem scharf und liegt gut in der Hand.

Dieses Damast Küchenmesser ist sehr beliebt. Es stammt von der Marke Wakoli und ist für Freunde des perfekten Schnitts gemacht. Die Kunden sind vom Messer sehr begeistert. Es besitzt einen edlen Holzgriff und die Klinge geht komplett durch. Zudem liegt es gut in der Hand. Die Klinge ist aus 67 Lagen Damaststahl geschmiedet und Bruch und Korrosion geschützt.

  • Sehr schöne Optik
  • Handliches Messer
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr scharf
  • Klinge aus eisgehärtetem Kohlenstoffstahl
  • Griff auf Rosenholz

TOP 3: WMF santoku Damast küchenmesser

Wunderschönes Küchenemesser in Damastoptik von WMF.

Dieses Küchenmesser vom Top-Hersteller WMF ist kaum zu schlagen. Die Klinge besteht aus 120 (!) Lagen Damast-Spezialstahl und ist rostfrei. Der fugenlose Griff ist aus edlem Chromagan Edelstahl gefertigt. Dieses Messer ist für die Ewigkeit gemacht. Das Messer besitzt einen optimalen Schwerpunkt, was es gut in der Hand liegen lässt. So bereitet das Schneiden keine Mühle. Kunden loben auch die tolle Optik, die wirklich ein Hingucker ist.

  • Made in Germany
  • 120 Lagen Spezial-Stahl, extrem hart und langlebig
  • Super Schärfe
  • Ideal ausbalanciert und liegt gut in der Hand
  • Wird in edler Geschenkkassette aus Holz geliefert

TOP 4: Kochling damast kochmesser mit holzgriff

Damast Messer von der Marke Kochling. Ein ideales Küchenmesser für Hobby- und Profiköche.

Warum ist dieses Damast Küchenmesser von Kochling so gut bewertet? Es liegt an mehreren Gründen: Die Leichtigkeit, der schöne Pakkaholzgriff und die gute Verarbeitung. Die Klinge ist gut ausgearbeitet und die Schärfe optimal. Sie lässt sich sicherlich noch ein wenig steigern. Dieses Santoku ist sicherlich bestens für jeden Hobby- und Profikoch geeignet. Es besitzt zudem ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wunderschöne Klinge
  • Gutes Gewicht und sehr gut ausbalanciert
  • Edler Holzgriff aus Pakkaholz
  • Extrem scharf, rostfrei und eine Klinge aus 66 Lagen Damaststahl

TOP 5: Damast Küchenmesser von Kai Europe Shun

Kai Europe Shun Küchenmesser aus Damast.

Kunden, die schon ein wenig mehr mit japanischen Messern vertraut sind, greifen gerne zu den Messern von Kai Europe. Gerade die Shun Serie ist wirklich gut für jeden Hobby- und Profikoch geeignet. Es lohnt sich, ein wenig mehr in ein gutes Messer zu investieren. Dieses Damast Küchenmesser bietet neben der perfekten Schärfe auch eine gut ausbalancierte Form. Damit schneiden Sie problemfrei und einfach. Die Klinge gleitet durch Obst und Gemüse wie durch Butter. Perfekt!

 

  • Perfekt ausbalanciert
  • Top-Marken-Messer
  • Sehr edler und schöner Holzgriff
  • Harte Klinge aus 61 Lagen Damaststahl

Ein damast messer ist auch perfekt für ihre küche

Gibt es einen Unterschied, ob man ein normales japanisches Kochmesser kauft oder ein Damast? Das Schmiedeverfahren ist ein Unterschied. Mit dem speziellen Damast-Schmiedeverfahren entstehen sehr harte und langlebige Klingen. Diese werden sehr gerne bei Messern aus Japan eingesetzt. Man findet sie neben dem Santoku auch bei anderen japanischen Messerarten, wie z.B. dem Nakiri, Sashimi oder Gyuto.

Für viele Käufer spielt die Optik auch eine große Rolle. Die wunderschönen Muster auf der Klinge machen ein Damast Küchenmesser zu einem wirklichen Hingucker. So gibt es Köche, die in ihrer Küche nur Messer aus Damaststahl einsetzen. Die kunstvollen Objekte finden sogar ihren Platz in so mancher Vitrine.

Natürlich muss man ein Damast Küchenmesser auch pflegen. Hierzu einige Tipps:

  • Niemals in der Spülmaschine waschen. Spülen Sie die Klinge Ihres Damastmessers einfach unter warmen Wasser ab. Danach trocken Sie sie gründlich mit einem Küchenhandtuch ab.
  • Regelmäßig schärfen: Lassen Sie eine Klinge niemals stumpf werden. Kaufen Sie sich einen japanischen Wasserstein und üben Sie das Schärfen.
  • Das richtige Küchenbrett: Der Untergrund ist sehr wichtig. Er muss weich sein, da ansonsten die Klinge schnell Schaden nimmt. Kaufen Sie sich ein gutes Schneidebrett.
  • Die richtige Aufbewahrung: Legen Sie ein gutes Küchenmesser nicht einfach in eine Schublade. Ein Messerblock oder ein spezieller Einsatz für eine Schublade sind besser geeignet und schützen die Klinge.
  • Klinge pflegen: Ab und zu können Sie Ihre Messerklinge einölen. Das schützt die Klinge und tut auch dem Griff gut. Lesen Sie die Pflegetipps.

Damast Küchenmesser: Die 5 besten Damastmesser vorgestellt
5 (100%) 3 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.