Japanische Messer – Die besten Koch- und Küchenmesser

Egal, ob Sie ein handgeschmiedetes japanisches Messer oder ein Santoku für den Alltag suchen. Hier bekommen Sie viele Tipps rund um japanische Messer. Zudem die Top 10 Bestseller und wichtige Tipps zur Pflege.

  • Die schärfsten Klingen – Jedenfalls hatte ich bis dahin so etwas noch nie gesehen.
  • Hohe Qualität, die man mit jedem Schnitt fühlt.
  • Etwas Besonderes – Dadurch macht das Kochen mehr Spaß.

5 Bestseller im Überblick

In dieser Liste finden Sie die 5 beliebtesten Messer. Sie haben eine top Bewertung und werden häufig gekauft. Tipps finden Sie im auch Ratgeber Japanische Messer kaufen.

Angebot
Angebot
Angebot

Wichtige Tipps für den Kauf von japanischen Messern

Wer japanische Messer kaufen will, hat es mittlerweile einfach. Denn die Auswahl und das Angebot sind groß. Aber dennoch gibt es eine Punkte zu beachten, die den Kauf leichter machen. Hierzu habe ich einmal die wichtigsten Tipps zusammengestellt:

  • Einsatzzweck: Es gibt viele Messerformen und Einsatzzwecke. Prüfen Sie daher, wofür Sie das Küchenmesser später verwenden wollen. Z.B. eignet sich für den Alltag ein Santoku sehr gut. Aber wenn man z.B. Fisch verarbeiten möchte, benötigt man ein Deba.
  • Anspruch an Qualität: Es gibt in jeder Preisstufe japanische Messer zu kaufen. Aus diesem Grund sollten Sie sich fragen, welche Qualität Sie erwarten. Die höchste Qualität bieten Damastmesser und handgeschmiedete Küchenmesser.
  • Nutzung: Umso häufiger Sie ein Kochmesser nutzen, desto mehr sollte es kosten. Wenn Sie beispielsweise täglich kochen, sollten Sie umbedingt mehr ausgeben.
  • Anzahl: Man braucht nicht viele Küchenmesser. Aber dann sollten sie eine höhere Qualität haben.
  • Sets kaufen: Beim Küchenmesser Set kann man ordentlich Geld sparen. Daher achten Sie auf meine Angebote und Kaufempfehlungen.
  • Kauf im Internet: Hier gibt es gute Angebot. Zudem hat man eine große Auswahl und günstige Preise. Aber achten Sie auch hier auf Qualität.

Weitere Artikel zum Kauf japanischer Messer

Gute Küchenmesser erkennen und auswählen


Gute Küchenmesser erkennen, auswählen und pflegen.

Hier lernen Sie, was gute Küchenmesser ausmacht und wie sie lange halten.

Top 10 und Bestseller bei japanischen Messern


Japanische Messer kaufen – Die Bestenliste im Überblick

Viele Tipps zum Kauf und natürlich die Top 10 Bestenliste auf einen Blick.

 

Messerformen und die richtige Pflege

Es gibt viele Formen und Arten japanischer Messer. Beispielsweise das Santoku für den Alltag oder ein Sashimi für die Zubereitung von Sushi. Auch ein Gyuto ist gut zu verwenden, da es dem europäischen Kochmesser gleicht. Welches Messer sich am besten eignet bestimmt vor allem der Einsatzweck.

Natürlich spielt die Pflege bei Messern aus Japan auch eine große Rolle. Denn gute Kochmesser müssen gepflegt werden. Die Spülmaschine scheidet ganz klar aus.

Bei der Pflege japanischer Messer besteht aus der richtigen Reinigung, dem Schärfen mit einem Wasserstein, der Aufbewahrung (z.B. Magnetleiste oder Messerblock) und dem richtigen Schneidebrett. Zu allen diesen Themen erhalten Sie auf meiner Seite viele Infos und Tipps.

Ratgeber zu Messerarten und Pflege


Japanische Messerformen: Die wichtigsten Arten auf einen Blick. Santoku, Sashimi & Co
.

Alle Messerformen (z.B. Santoku, Nakiri, Deba & Co) mit Vor- und Nachteilen im Überblick.

Pflege-Tipps für japanische Messer


Japanische Messer pflegen: Klinge, Griff, Reinigung und Aufbewahrung

Überblick über alles, was für die Pflege benötigt wird. Zudem Tipps zur Reinigung.

 

Handgeschmiedete japanische Messer und Damastmesser

Von Hand geschmiedete japanische Messer zählen zu den besten und edelsten. Dabei können die Preis von 100 EUR bis 1000 EUR pro Stück variieren. Aber man muss ja nicht gleich übertreiben.

Die Vorteile liegen dieser besonderen Küchenmesser sind klar:

  • Besonders robuste Klingen
  • Von Hand perfekt geschärft
  • Ausgewähltes Klingenmaterial und spezielle Stähle
  • Besonderes Design
  • Vom Schmied per Hand bearbeitete Klinge

Allerdings muss man diese Messer auch wollen. Denn je wertvoller ein Kochmesser ist, desto mehr muss auf den Umgang und Pflege geachtet werden.

Oft erhält man handgeschmiedete Messer mit Damaststahl. Gerade Kochmesser aus Damaststahl sind sehr beliebt. Das liegt erstens an den guten Eigenschaften und zweitens am tollen Aussehen.

Aber Damastmesser ist nicht gleich Damastmesser. Denn es handelt sich nur um ein sog. Damaszenermesser, wenn es aus Damaststahl gefertigt wurde. Zudem können die schönen Muster auch nachträglich eingeätzt werden. Dann spricht man von „Damastoptik“.

Meine Empfehlungen für Damast- und handgeschmiedete Messer

Diese Kochmesser sind nicht nur wunderschön, sondern haben auch eine tolle Qualität. Die Liste ist von Hand zusammengestellt:

Passende Ratgeber und Artikel

Damastmesser mit wunderschöner Klinge

Damastmesser – Alles was Sie über die schönen Kochmesser wissen müssen

Alle Informationen über Damastmesser. Zudem Tipps und Angebote.

Wunderschönes, handgeschmiedetes Kochmesser

Handgeschmiedete japanische Messer: Die ganz besonderen Küchenmesser.

Alles, was man über diese schönen Messer wissen muss. Zudem viele Angebote.

Japanische Messer
4.9 (97.45%) 47 votes

Letzte Aktualisierung am 18.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API